Was wissen Sie über den Ursprung von Halloween?

origin-of-halloween
Halloween, auch Allerheiligen genannt, ist ein traditioneller westlicher Feiertag, der jedes Jahr am 1. November gefeiert wird. und die Nacht vor Halloween, der 31. Oktober, ist die festlichste Zeit des Feiertags. Im Chinesischen wird Halloween oft fälschlicherweise mit Allerheiligen übersetzt.
Halloween Ev Ladegerät

Um Halloween zu feiern, klopfen Kinder, die als niedliche Geister und Kobolde verkleidet sind, von Tür zu Tür und bitten um Süßigkeiten, sonst machen sie Süßes oder Saures. Gleichzeitig soll sich der Legende nach in dieser Nacht als Kinder verkleidete Geister und Kobolde unter die Menge mischen, um Halloween zu feiern, während sich Menschen als Geister und Kobolde verkleiden, damit Geister und Kobolde besser miteinander auskommen.

Halloween ist auf Englisch Allerheiligen, auch bekannt als „Allerheiligen“, eines der Feste der katholischen und orthodoxen Kirche und ein traditioneller Feiertag in westlichen Ländern. Im chinesischen Sprachraum wird Allerheiligen oft fälschlicherweise als Halloween bezeichnet. „Hallow“ kommt vom Mittelenglischen halwen, das dem Wort „heilig“ sehr nahe kommt, und in einigen Gegenden Schottlands und Kanadas wird Allerheiligen immer noch „All Hallow Mas“ genannt. An diesem Tag wurde eine Messe zur Feier aller Heiligen (Halloween) im Himmel gefeiert. Heutzutage organisiert die Gesellschaft aus kommerziellen Interessen oder anderen Gründen in der Nacht des 31. Oktober alle möglichen Aktivitäten voller Monster und Geister, was völlig von der heiligen Bedeutung von Halloween abweicht.

Halloween-Autoladegerät

Vor mehr als zweitausend Jahren erklärte die christliche Kirche in Europa den 1. November zum „Tag der Heiligen der Welt“ (Allerheiligen). „Hallow“ bedeutet Heilige. Der Legende nach haben die Kelten, die seit 500 v. Chr. in Irland und Schottland lebten, den Feiertag um einen Tag vorverlegt, auf den 31. Oktober. Sie betrachteten diesen Tag als das offizielle Ende des Sommers, den Beginn des neuen Jahres und den Beginn des strengen Winters. Man glaubte, dass die Geister der Toten an diesem Tag in ihre Heimat zurückkehren würden, um in den Lebenden Leben zu finden und sich zu regenerieren, und dass dies die einzige Hoffnung auf Regeneration nach dem Tod sei. Die Lebenden haben Angst, dass die Geister der Toten ihr Leben übernehmen könnten. Deshalb löschen die Menschen an diesem Tag das Feuer und die Kerzen, damit die Geister der Toten die Lebenden nicht finden können, und verkleiden sich als Dämonen und Geister, um sie einzuschüchtern die Geister der Toten vertreiben. Anschließend entzündeten sie die Feuer und Kerzen erneut, um ein neues Jahr zu beginnen.

Halloween-Ladestation

Ursprünglich war Halloween eigentlich ein Feiertag, der den Herbst lobte, genau wie der 1. Mai ein Fest des Frühlings war. Die alten Priester Galliens, Großbritanniens und Irlands, die Druiden, veranstalteten ein großes Fest zum Lob des Herbstes, das den ganzen Tag von Mitternacht am 31. Oktober bis zum folgenden Tag, dem 1. November, dauerte. Sie glaubten, dass ihr großer Todesgott Saman in dieser Nacht alle Geister derer, die in diesem Jahr gestorben waren, herbeirief und dass diese bösen Geister bestraft werden sollten, indem man sie dem Tierleben überantwortete. Sicherlich reichte der bloße Gedanke an solch eine gespenstische Versammlung aus, um die einfältigen Narren der damaligen Zeit zu erschrecken. Deshalb entzündeten sie himmelhohe Freudenfeuer und bewachten diese bösen Geister genau. So begann das Sprichwort, dass in der Nacht vor Halloween überall Hexen und Geister waren. Bis heute gibt es Menschen in bestimmten abgelegenen Teilen Europas, die dies für wahr halten.

Auch die alten Römer feierten am 1. November ein Fest zu Ehren ihrer Göttin Pomona. Sie rösteten Nüsse und Äpfel vor einem knisternden Lagerfeuer. Unser Halloween scheint eine Mischung aus dem Feiertag der alten Römer und dem Feiertag der Druiden zu sein.
Halloween-Kosten für das Aufladen von Elektroautos
Die Aktivitäten an Halloween erwiesen sich als sehr einfach und die meisten davon fanden in Kirchen statt. Aber in ganz Europa sahen die Menschen die Nacht vor Halloween als Gelegenheit, Spaß zu haben, Geistergeschichten zu erzählen und sich gegenseitig zu erschrecken. Anstatt also den Herbst zu feiern, wurde daraus ein Fest der Götter, Monster, Hexen und Geister.

Feiertagsbräuche

Süßes oder Saures

Die Nacht vor Halloween ist die Zeit des Jahres, in der es am meisten spukt, mit allerlei Geistern, Piraten, außerirdischen Besuchern und Hexen. Vor Christus hielten die Kelten spätsommerliche Zeremonien ab, um den Göttern und der Sonne für ihre Großzügigkeit zu danken. Die damaligen Wahrsager zündeten und praktizierten Hexerei, um die angeblich umherirrenden Dämonen abzuwehren. Später verschmolz das römische Erntefest, das mit Nüssen und Äpfeln gefeiert wurde, mit dem keltischen 31. Oktober.

Halloween-Ladegerät für Elektroautos

Im Mittelalter verkleideten sich die Menschen am Vorabend von Halloween in Tierkostümen und gruseligen Masken, um die Geister und Kobolde der Nacht abzuwehren. Obwohl das Christentum später die keltischen und römischen Religionspraktiken verdrängte, sind die frühen Bräuche erhalten geblieben. Kinder verkleideten sich in Kostüme und Masken mit Sinn für Humor und besuchten Halloween-Tänze, die oft von Hexen aus Pappmaché, schwarzen Katzen, Geistern und Skeletten an den Wänden und grinsenden oder abstoßenden Kürbislaternen umgeben waren, die vor Fenstern und Türen hingen .

Halloween-Ladestationen für Elektroautos

Am Vorabend von Halloween tragen Kinder Kürbislaternen und verkleiden sich in allen möglichen seltsamen und verrückten Kostümen. Sie gehen von Haus zu Haus und fragen nach Süßigkeiten, wobei sie immer wieder „Süßes oder Saures“ sagen. Wenn du ihnen keine Süßigkeiten gibst, werden die Kinder wütend und bestrafen dich, indem sie Müll in deinem Haus abladen, bis du ihnen Süßigkeiten gibst.
Halloween-Tesla-Heimladegerät
Traditionell verkleideten sich die Menschen als Elfen und gingen von Haus zu Haus und bettelten um Essen. Der Glaube besteht darin, den Geistern Verehrung und Nahrung zu erweisen, um sie zu erfreuen, andernfalls spielen die Geister ihnen Streiche, indem sie beispielsweise Schornsteine ​​verstopfen, Schafe und Kühe verlieren und mit gelben Sprossen beworfen werden. Eine andere Möglichkeit, die Geister zu täuschen oder abzuschrecken, besteht darin, sich wie sie zu verkleiden, was ihrer Meinung nach verhindern wird, dass sie ihnen Schaden zufügen.

Halloween-Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Halloween-Masken

Seit dem 17. Jahrhundert ist die Tradition, Allerheiligen zu feiern, in Südengland verblasst und wurde durch den Gunpowder Plot ersetzt, der am 5. November begangen wird. Allerdings wird Halloween immer noch in Schottland, Irland und Nordengland gefeiert. Erst zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde Halloween in Südengland wieder gefeiert, allerdings auf völlig amerikanisierte Weise.

Halloween-Ladegerät

Das beliebteste Spiel am Vorabend von Halloween war „Bite the Apple“. Während des Spiels lassen die Leute den Apfel in einem mit Wasser gefüllten Becken schwimmen und lassen die Kinder dann mit dem Mund in den Apfel beißen, ohne ihre Hände zu benutzen. Wer zuerst in den Apfel beißt, ist der Gewinner.

Halloween EV-Ladegerät

Halloween hat seinen Ursprung in den alten keltischen Neujahrsfesten und ist auch eine Zeit, in der man den Geistern der Toten Opfer bringt, die Einmischung böser Geister vermeidet und den Geistern der Vorfahren und den guten Geistern Nahrung anbietet, um für sie zu beten eine sichere Überfahrt durch den harten Winter. An diesem Abend verkleiden sich die Kinder in Kostümen und Masken und gehen von Tür zu Tür, um Süßigkeiten zu sammeln.

Halloween-EV-Ladestation

Obwohl die Ursprünge von Halloween und dem neuen Energie-Autoladegerät nicht direkt miteinander verbunden zu sein scheinen, sind beide mit dem Übergang zwischen Vergangenheit und Zukunft verbunden. Halloween steht als traditioneller Feiertag für das Gedenken und Feiern der Menschen an die Vergangenheit, während das neue Energieautoladegerät für die Sorge und Bemühungen der Menschen für die Zukunft steht. Die Verbindung zwischen diesen beiden Konzepten besteht darin, dass sie sich beide auf die Entwicklung und den Wandel der menschlichen Gesellschaft konzentrieren und versuchen, bessere Lösungen für die Herausforderungen der realen Welt zu finden.

Halloween ev Aufladen

Beide spiegeln die Evolution und Entwicklung der menschlichen Gesellschaft wider. Halloween erinnert uns daran, uns an die Traditionen und Werte der Vergangenheit zu erinnern, während New Energy Vehicle Charger uns dazu ermutigt, die Veränderungen und Innovationen der Zukunft aktiv anzunehmen. Ganz gleich, ob wir Halloween feiern oder uns auf Ladegeräte für Fahrzeuge mit neuer Energie konzentrieren, wir alle sollten uns der Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft bewusst sein und eine nachhaltigere, sauberere und wohlhabendere Zukunft anstreben.

Halloween-Kosten für das Aufladen von Elektroautos
EVDANCE würdigt die traditionelle Kultur und stellt sich den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft, indem es zu Halloween etwas Besonderes tut. EVDANCE verschenkt in diesem Zeitraum geheimnisvolle Geschenke an diejenigen, die Produkte kaufen.